Angebote zu "Radwanderführer" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

BIKELINE MÜNCHEN-REGENSBURG-PRAG - Radwanderfüh...
Aktuell
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Radfernweg München-Regensburg-Prag Seit 2010 verbindet ein abwechslungsreicher Radfernweg die drei sehenswerte Städte, von denen jede ihren ganz eigenen Reiz hat: München, die bayerische Hauptstadt mit Herz, mit ihrem weitläufigen Englischen Garten und der einladenden Fußgängerzone, die alte Reichsstadt Regensburg am Ufer der Donau, die dank ihrer historischen Bauwerke wie dem Dom oder der Steinernen Brücke zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, und das am Ufer der Moldau gelegene Prag, die Goldene Stadt mit ihrer einzigartigen Altstadt. Zwischen diesen drei europäischen Metropolen führt der reizvolle Radweg durch verschiedenste Landschaftsformen und fast durchgehend in idyllischen Flusstälern. Von München verläuft die Route am Ufer der Isar nach Freising, von wo es dann auf dem Abens-Radweg bis zur Donau geht. Dort lässt sich beim Kloster Weltenburg ein Blick auf den beeindruckenden Donaudurchbruch werfen, ehe man auf dem Donau-Radweg nach Regensburg kommt. Im Anschluss leitet der Regental-Radweg am Ufer des gleichnamigen Flusses in Richtung Landesgrenze, bevor es schließlich am Ufer des Chamb in das von den Bergen des Bayerischen und des Oberpfälzischen Waldes umrankte Städtchen Furth im Wald geht. Wenig später ist die deutsch-tschechische Grenze überschritten und es kommen immer wieder teils kräftezehrende Steigungen vor. Entlohnt für diese Mühen wird man mit schönen Ausblicken über die Hügel und mit sehenswerten Städten, die mit Schlössern und malerischen Marktplätzen zu einer Erkundung locken. Ein kulturelles Highlight auf dem Weg nach Prag stellt Plzeň mit seiner traditionsreichen Brauerei und der mächtigen Bartholomäus-Kathedrale dar. Am Rande des Gebirgszuges Brdy und durch das schöne Tal der Berounka erreicht man schließlich Prag, wo es am Ufer der Moldau entlang ins Zentrum geht Länge Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 482 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von 46 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Die Qualität der Wege ist sehr unterschiedlich, es sind sowohl Abschnitte auf sehr guten asphaltierten Radwegen dabei, als auch Strecken auf holprigen, unbefestigten Feld- oder Waldwegen. Der Großteil der Route verläuft auf gut bis sehr gut befahrbaren Straßen oder Radwegen, vor allem entlang der Flussradwege in Bayern erwarten Sie großteils bestens ausgebaute Wege und Straßen. Auch im tschechischen Abschnitt radeln Sie meist auf ruhigen, gut befahrbaren Nebenstraßen, allerdings kommen auch ein paar schlecht befahrbare Wegstücke vor, die aber nur von kurzer Dauer sind. Dies betrifft u. a. die Abschnitte zwischen Holýšov und Hradec u Stoda sowie östlich von Mantov und Strašice. Ähnlich wie mit der Wegequalität verhält es sich mit dem Verkehr: Meistens radeln Sie auf separaten Radwegen oder ruhigen Nebenstraßen, allerdings kommen auch immer wieder Teilstrecken vor, wo Sie mit mehr Verkehr rechnen müssen. Bitte beachten Sie, dass es vor allem im tschechischen Abschnitt einige, teils kräftige Steigungen zu bewältigen gibt, die eine gute Kondition erfordern. Im deutschen Abschnitt hingegen kommen im Verhältnis dazu nur wenige stärkere Steigungen vor, da die Route meist in den Flusstälern verläuft. Beschilderung Es gibt zwar ein eigenes Logo für den Radfernweg München-Regensburg-Prag, dieses ist aber nicht entlang der gesamten Strecke ausgewiesen, sondern kommt nur sporadisch vor. Allerdings können Sie auf der gesamten Strecke der Wegweisung anderer, gut beschilderter Radwege folgen, sodass die Orientierung problemlos ist: - München-Freising: Isar-Radweg - Freising-Bad Gögging: Abens-Radweg - Bad Gögging-Regensburg: Donau-Radweg - Regensburg-Cham: Regental-Radweg - Cham-Furth im Wald: Chambtal-Radweg In Tschechien folgen Sie der Beschilderung der Nationalroute 3 bis nach Černošice, von dort dann der Nationalroute A1 bzw. A2 ins Zentrum von Prag. 140 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:50000 Länge: 480 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-700-9

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE ELBE-RADWEG TSCHECHIEN - Radwanderführ...
Angebot
13,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Von der Elbquelle im Riesengebirge nach Bad Schandau Die Gesamtlänge des Hauptradweges entlang der tschechischen Elbe beträgt knapp 380 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von ungefähr 240 Kilometern. In Tschechien ist zur Zeit die Entwicklung des Elbe-Radweges noch nicht so weit fortgeschritten wie in Deutschland. Es sind zwar in den letzten Jahren sehr viele gute Radwege entlang der Route entstanden und der Ausbau weiterer Wege ist geplant bzw. im Gang, aber Ende 2012 gab es noch starke Qualitätsunterschiede. Allerdings sollen im Lauf der Jahre 2013 und 2014 weitere Abschnitte mit neu gebauten Radwegen fertiggestellt werden. Die Route verläuft zwar überwiegend auf gut ausgebauten Radwegen und ruhigen Nebenstraßen, aber die immer wieder vorkommenden – meist nur kurzen – Abschnitte auf schlecht befahrbaren, holprigen Wegen schmälern die Gesamtqualität deutlich. Damit Sie diese schlechten Abschnitte umgehen können, bieten wir meist besser befahrbare Alternativen an, allerdings lässt es sich nicht vermeiden, dass es dabei manchmal auf etwas stärker befahrenen Straßen entlang geht. Auflage 2013 140 Seiten Kartenmaßstab 1:50.000 ISBN: 978-3-85000-366-7

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE RADTOURENBUCH EUROVELO 9 - Radwanderfü...
Topseller
12,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Esterbauer bikeline Eurovelo 9 Von Brünn nach Maribor ISBN: 978-3-85000-664-4 1. Auflage 2015 100 Seiten Gewicht: 247 g Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 550 Kilometer. Den höchsten Punkt erreichen Sie auf 944 m und den niedrigsten Punkt auf 153 m Seehöhe. Der Radweg verläuft zum Großteil auf Asphalt – auf Nebenstraßen und Wirtschaftswegen. Es gibt kurze unbefestigte Abschnitte. Verkehr begegnet Ihnen vor allem in den Städten und auf einem längeren Abschnitt auf der Wechselbundesstraße. Es erwarten Sie einige Steigungen, besonders erwähnenswert ist der Anstieg nach Mönichkirchen. Der EV9 ist durchgehend mit dem EuroVelo 9 Logo gekennzeichnet. Außerdem gibt es in Tschechien gelbe Schilder mit schwarzer Aufschrift, in Österreich grüne Schilder mit weißer Aufschrift und in Slowenien blaue Schilder mit weißem Radfahrer.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE MOLDAU-RADWEG - Radwanderführer - 4. A...
Empfehlung
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Gesamtlänge des Moldau-Radweges beträgt rund 480 Kilometer. Varianten und Ausflüge sind dabei ausgenommen. Der Moldau-Radweg führt zum Beginn meist auf gut geschotterten Wegen durch den Böhmerwald. Im weiteren Verlauf großteils auf ruhigen Landstraßen oder rund um den Lipno-Stausee und z. B. vor Prag über eigene Radwege. Auch die Stadtdurchfahrten passieren Sie oftmals auf gut ausgebauten Radwegen, auf unbefestigte Abschnitte triffst du aber auch immer wieder. Da die Route nicht immer in Flussnähe verlaufen kann, sind auch längere Anstiege unvermeidlich. Speziell zu Beginn im Böhmerwald sind diese Anstiege auch länger. Im weiteren Streckenverlauf werden die Anstiege kürzer, aber nicht unbedingt weniger. Eine gute Fitness ist für den Moldau-Radweg unbedingt erforderlich. Der Moldau-Radweg ist kein typischer Flussradweg, sondern eine anspruchsvolle Entdeckungsreise durch Böhmen. Der überwiegende Teil des Moldau-Radweges ist gut asphaltiert, wodurch die Wegequalität insgesamt gut ausfällt. Es kommen aber auch immer wieder unbefestigte Abschnitte vor, die teilweise schiebend bewältigt werden müssen. Auf die diversen Streckenverhältnisse wird mittels Karten und Text genau eingegangen. In Tschechien findet man im gesamten Land markierte Radrouten auf gelben Schildern mit Fahrradsymbol und Radwegenummerierung. Die Route entlang der Moldau betrifft eine Vielzahl verschiedenster nummerierter Touren. Auf etwa der ersten Hälfte des Moldauradweges sind dreieckige und manchmal runde blaue Aufkleber auf den gelben Schildern. Diese Aufkleber fehlen in der zweiten Hälfte des Radweges. Esterbauer bikeline Moldau Radweg Von Bayerisch Eisenstein über die Moldau-Stauseen in die "Goldene Stadt" Prag und weiter zur Elbe. ISBN: 978-3-85000-459-6 4. Auflage 2018 140 Seiten Gewicht: 322 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
RKH FAHRRADFÜHRER EUROPA PER RAD - Radwanderfüh...
Topseller
25,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Reiseführer für Radler durch ganz Europa. Das optimale Buch, um Radtouren zu planen und zu verwirklichen. 40 europäische Länder werden ausführlich mit einem tourenpraktischen Infoteil vorgestellt. Stimmungsvolle Radreise-Stories vieler Co-Autoren lockern das umfangreiche Werk auf. Europa per Rad mit diesem kompletten Reisehandbuch entdecken: Informiert reisen: Touren und Radreiseregionen in ganz Europa. Vom Nordkap bis zum Südzipfel Kretas. Alles Wesentliche über Land und Leute, Klima und Reisezeit, Straßen und Wege, Radelbedingungen. Tipps und Wissenswertes zur Reisevorbereitung und Informationsbeschaffung: Anreise, Literatur und Karten, Transportmöglichkeiten im Land, Übernachten. Unzählige Internet-Adressen zur aktuellen Informationsbeschaffung. Konkrete Streckenempfehlungen und detaillierte Karten. Beschreibung aller wichtigen Radreiseregionen und Hilfe bei der Planung konkreter Strecken. Hinweise auf verborgene Tourenperlen und klare Ansagen, was sich lohnt und was nicht. Auswahl optimaler Ziele für Tourenradler und Mountainbiker. Praxisorientierte Infos für die Verwirklichung der Tourenideen. Tourenberichte, Tipps und Geschichten von radelnden Co-Autoren – toll zum Schmökern und Einstimmen. Mit Touren durch: Albanien, die Alpen, Baltikum (Litauen, Lettland, Estland), Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Färöer, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien (England, Wales, Schottland), Irland (Republik Irland, Nordirland), Island, Italien, Kosovo, Kroatien, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Osteuropa (Weißrussland, Ukraine, Moldawien, Russland), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei (europäischer Teil), Ungarn, Zypern. Autor/in: Herbert Lindenberg ISBN: 978-3-89662-650-9 7. Auflage 2017 672 Seiten Gewicht: 681 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot